Wir suchen Helfer . . .
. . . sei auch Du dabei!

Der Einsatzleitwagen ELW1 ist das Mehrzweckfahrzeug unserer Feuerwehr. Er dient einerseits dem Personal- und Materialtransport zur Einsatzstelle, kann aber auch kleinere Hilfeleistungseinsätze wie z.B. Ölspuren eigenständig bewältigen. Bei größeren Einsätzen dient er als Sitz der Einsatzleitung.


Beim Fahrgestell handelt es sich um einen Ford Transit der 6. Generation mit Schaltgetriebe, langem Radstand und hohem Dach. Das Fahrzeug wurde in Rot  beschafft und mit Gelber Folie beklebt. Die Sondersignalanlage kommt von Hella Typ RTK 6-SL.

Im Mannschaftsraum finden bis zu sechs Einsatzkräfte Platz. Da er gleichzeitig als Arbeitsraum dient ist hier ein Klapptisch verbaut. Als Fernmeldegeräte sindmehrere fest eingebaute Funkgeräte sowie eine Fax-Drucker-Kombination vorhanden. Weitere Ausrüstungsgegenstände wie z.B. Gasmessgeräte oder Funktionswesten für den Einsatzleiter und Wechselkleidung für den Notfall sind auf dem Fahrzeug verlastet.

Im Heck können bei Bedarf Rollcontainer mit unterschiedlichen Einsatzmitteln verladenwerden wie z.B. Ölbindemittel oder Industriesauger. Vervollständigt wird die Beladung des Einsatzleitwagens durch Material zur Verkehrsabsicherung und Brechwerkzeug. Im Bedarfsfall kann der ELW1 zusätzlich mit einem Anhänger ergänzt werden.


Baujahr: 2010 ELW1 - Ravolzhausen

Organisation: Freiwillige Feuerwehr Ravolzhausen

Beschreibung

Der Einsatzleitwagen ELW1 ist das Mehrzweckfahrzeug unserer Feuerwehr. Er dient einerseits dem Personal- und Materialtransport zur Einsatzstelle, kann aber auch kleinere Hilfeleistungseinsätze wie z.B. Ölspuren eigenständig bewältigen. Bei größeren Einsätzen dient er als Sitz der Einsatzleitung.


Beim Fahrgestell handelt es sich um einen Ford Transit der 6. Generation mit Schaltgetriebe, langem Radstand und hohem Dach. Das Fahrzeug wurde in Rot  beschafft und mit Gelber Folie beklebt. Die Sondersignalanlage kommt von Hella Typ RTK 6-SL.

Im Mannschaftsraum finden bis zu sechs Einsatzkräfte Platz. Da er gleichzeitig als Arbeitsraum dient ist hier ein Klapptisch verbaut. Als Fernmeldegeräte sindmehrere fest eingebaute Funkgeräte sowie eine Fax-Drucker-Kombination vorhanden. Weitere Ausrüstungsgegenstände wie z.B. Gasmessgeräte oder Funktionswesten für den Einsatzleiter und Wechselkleidung für den Notfall sind auf dem Fahrzeug verlastet.

Im Heck können bei Bedarf Rollcontainer mit unterschiedlichen Einsatzmitteln verladenwerden wie z.B. Ölbindemittel oder Industriesauger. Vervollständigt wird die Beladung des Einsatzleitwagens durch Material zur Verkehrsabsicherung und Brechwerkzeug. Im Bedarfsfall kann der ELW1 zusätzlich mit einem Anhänger ergänzt werden.

weitere Daten

  • Detail2: Fahrgestell: Ford Transit Kastenwagen mit langem Radstand und hohem Dach
  • Detail3: 140 PS Turbodiesel
  • Detail4: Ausbau: Urban Karosserie & Fahrzeugbau
  • Detail5:
  • Detail6:
  • letzter_einsatz:

© 2017 Freiwillige Feuerwehr Neuberg, Ot. Ravolzhausen e.V. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper